Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bohrlochfernsehsonde

 
     
  Videokamera zur Betrachtung und elektronischen Aufzeichnung der Bohrlochwand, um die Gesteinsart zu bestimmen und Trennflächen (Raumstellung, Öffnungsweite, Füllung etc.) zu untersuchen. Um die Raumstellung der Trennflächen messen zu können, muss die Sonde mit einem Kompass und einem Neigungsmessgerät ausgerüstet sein, mit deren Hilfe die Neigung und das Azimut der Bohrlochachse sowie die Blickrichtung der Videokamera bestimmt werden können. Einfache Systeme arbeiten nur mit einer sog. Fischaugenlinse. Diese Technik ist für die ingenieurgeologische Anwendung wenig geeignet, da das Videobild stark verzerrt wird.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Bohrlochaufweitungsversuch
 
Bohrlochgeophysik
 
     

Weitere Begriffe : Azimut der geodätischen Linie Erzlagerstätten Hypozentrum

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum