Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Betechtin

 
     
  Anatol Georgiewich, russisch/sowjetischer Mineraloge und Lagerstättenkundler, * 24.2.1897 Strigino, Provinz Vologda, † 20.4.1962 Moskau; ab 1937 Professor in Leningrad; er lieferte zahlreiche Beiträge zur Erzmikroskopie und beschäftigte sich mit Lagerstätten, insbesondere von Mangan und zur Faziesentwicklung des Magnesiums in Sedimenten. Betechtin schrieb u.a. das "Lehrbuch der Speziellen Mineralogie" (deutsche Auflagen 1953 und 1957). Nach ihm wurde das Mineral Betechtinit mit der chemischen Formel Cu10S6-7·PbS benannt.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Beta-Messingphase
 
betonangreifendes Wasser
 
     

Weitere Begriffe : quenchen Mineraltrennung Leitmineral

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum