Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Böenwalze

 
     
  squall line, um eine horizontale Achse sich drehender, schnell voranschreitender Luftwirbel, der sich zumeist an der Grenzfläche zwischen vordringender kälterer Luft und aufsteigender wärmerer Luft bildet (Kaltfront). Die Böenwalze kann durch Staub oder durch beim Aufsteigen gebildete Wolken markiert werden. Oft zu beobachten ist die Böenwalze an dem Kaltluftausfluss aus Gewittern. Führt der Kaltluftausfluss zu neuen konvektiven Wolken oder sogar zu Cumulonimbus-Wolken in Form einer Wolkenwand mit ausgefransten Rändern, so spricht man von einem Böenkragen (Gewitterzelle).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Böenmesser
 
Bölling
 
     

Weitere Begriffe : kippen Szepterquarz Partialtide

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum