Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Asteroiden

 
     
  Planetoiden, planetenähnliche, rotierende Kleinkörper von meist unregelmässiger Gestalt. Sie haben sich vermutlich in einer Frühphase der Entstehung unseres Sonnensystems gebildet und nehmen heute einen Asteroidengürtel zwischen den Umlaufbahnen von Mars und Jupiter ein, vielleicht einen zweiten jenseits des Jupiters. Die vier grössten Asteroiden haben Durchmesser zwischen 180 und 1000 km. Die Anzahl der Asteroiden >1 km wird auf 1 Mio. geschätzt. Da die Asteroiden die Sonne auf z.T. sehr exzentrischen Bahnen umkreisen, können sich unter Umständen Kollisionen mit Planeten oder deren Monden (Impakt) ereignen. Etwa 1000 Asteroiden >1 km könnten möglicherweise mit der Erde kollidieren; das ist in Abständen von 15-20 Mio. Jahren wahrscheinlich.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Asterismus
 
Asteroidengürtel
 
     

Weitere Begriffe : Landschaftsindikatoren Lawinenschuttzunge Porenvolumen

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum