Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Anabaena

 
     
  Gattung der Cyanobakterien (Blaualgen) in der Ordnung der Nostocales mit mehr als 100 Arten. Charakteristisch sind fadenartige Zellverbände (Trichome) in einer gallertigen Scheide, Heterozysten zur Fixierung von molekularem Stickstoff, bei vielen Arten Dauerzellen (Ruhestadium) und Zellen mit Gasvakuolen. Sie leben phototroph, Wasser dient als Elektronendonator, Sauerstoff wird unter Lichtwirkung freigesetzt. Durch Verquellung von Schleim, der durch Zellwandporen ausgeschieden wird, kommt es zu gleitender Kriechbewegung auf feuchtem Substrat. Fortpflanzung erfolgt durch Zellteilung (Hormogonien). Bei weltweiter Verbreitung leben die meisten Arten planktonisch in Binnengewässern, aber auch in feuchten Böden, auf Baumrinde und Felsen oder endophyisch in Symbiose (Stickstoffbindung) mit Wasserfarnen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Ana-Kaltfront
 
Anabolismus
 
     

Weitere Begriffe : Wärmeaustausch Isostasie Decarbonatisierungsreaktion

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum