Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Altmoränenlandschaft

 
     
  Gebiet der Moränen aus der vorletzten oder älteren Kaltzeit, das während der letzten Vereisung eisfrei war. Altmoränenlandschaften unterlagen während der letzten Eiszeit (Weichsel- oder Würmvereisung) vorwiegend der periglazialen Prozessdynamik, daher sind die relativen Reliefunterschiede geringer als in der Jungmoränenlandschaft, das Relief wirkt ausgeglichener, Hohlformen (Soll) sind verfüllt und ein Gewässernetz konnte sich entwickeln. Die Geschiebemergel sind weitgehend entkalkt. Altmoränenlandschaften stellen z.B. die schleswig-holsteinische Geest und das schwäbische Alpenvorland zwischen Sigmaringen und Biberach a.d. Riss dar.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Altmoräne
 
Altocumulus
 
     

Weitere Begriffe : Wirbelstärke Kompensatornivellier Cryptochron

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum