Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Additamentenmethode

 
     
  Methode zur vereinfachten Berechnung des sphärischen Sinussatzes in der klassischen Landesvermessung. Die von J.G. Soldner (1810) eingeführte Additamentenmethode beruht auf einer Reihenentwicklung des sphärischen Sinussatzes und einer Umstellung, so dass nach Reduktion der Dreiecksseiten der ebene Sinussatz mit den reduzierten Seitenlängen benutzt werden kann.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
ADCP-Messverfahren
 
Additionskonstante
 
     

Weitere Begriffe : Drehspiegelung Fluxgate-Magnetometer Plagioklas-Peridotit

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum