Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Abspülsolifluktion

 
     
  Form der Solifluktion, begleitet von starker oberflächlicher Abspülung von Feinmaterial. Diese wird in Periglazialgebieten dadurch hervorgerufen, dass das Schmelzwasser im Frühjahr aufgrund des Permafrosts nicht tief in den Boden eindringen kann. Wenn der Auftauboden wassergesättigt ist, fliesst das Schmelzwasser oberflächlich ab. Da dieser Prozess flächenhaft wirkt, wird er auch als periglaziale Spüldenudation bezeichnet.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Absorptionszellen-Magnetometer
 
Abspülung
 
     

Weitere Begriffe : gediegen Gold Informationsentropie Normalhöhenreduktion

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum