Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

sekundärer Spannungszustand

 
     
  dreidimensionale Spannungsverteilung (primärer Spannungszustand) im Gebirge unmittelbar in der Folge eines künstlichen Hohlraumausbruchs (z.B. Tunnelbau). Die sich aus der Überlagerung ergebenden Spannungen laufen tangential um den Hohlraum herum und belasten zusätzlich die Hohlraumschale und das angrenzende Gebirge. Besonders grosse Spannungskonzentrationen treten in der Umgebung der Ortsbrust auf. Durch die Schaffung eines Hohlraumes kommt es in Abhängigkeit von den Gebirgseigenschaften zu Auflockerungserscheinungen und plastischen Verformungen des Gebirges. Der primäre Spannungszustand wird durch Spannungsumlagerungen so lange modifiziert, bis sich das Kräftegleichgewicht im Gebirge wieder einstellt. Dies wird durch plastische Verformung des Gebirges oder durch künstlichen Verbau vollzogen.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Sekundärelektronenvervielfacher
 
sekundäres Ökosystem
 
     

Weitere Begriffe : Ammoniumphosphat Zwischenschichtwasser Swellex-Anker

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum