Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

röntgenamorph

 
     
  Bezeichnung für Festkörper mit minimaler Teilchengrösse oder extremer Gitterstörung, die im Vergleich zu mikrokristallinen Pulvern nur sehr verbreiterte Röntgenreflexe liefern. Amorphe Festkörper ergeben dagegen nur diffuse Beugungsmuster. Während die Bausteine amorpher Festkörper lediglich eine Nahordnung aufweisen, ist im kristallinen Zustand auch eine Fernordnung mit grosser Reichweite vorhanden. Die Übergänge zwischen röntgenamorph und röntgenkristallin sind fliessend. Debye-Scherrer-Verfahren.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Röntgen-Topographie
 
Röntgenbeugung
 
     

Weitere Begriffe : vermittelnde Kartennetzentwürfe Domer Kopierverfahren

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum