Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Wurmlosungsgefüge

 
     
  Form des Aggregatgefüges, entstanden als biogenes Aufbaugefüge durch vorrangig Regenwurmaktivität. Die Wurmlosung (röllchenförmige Bodenaggregate aus Ton-Humuskomplexen) ist mit Mineralkörnern und Pflanzenresten assoziiert und bildet lose verbundene Haufen kleinerer Krümel, die im Ah-Horizont, z.B. von Schwarzerden, den überwiegenden Teil der Gefügeelementedarstellen. Krümelgefüge.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Wurmhumus
 
Wurmmull
 
     

Weitere Begriffe : Radiosonde Gletschergeschichte Effloreszenz

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum