Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Whistler

 
     
  a) dispersive elektromagnetische Wellenausbreitung eines starken elektromagnetischen Impulses, z.B. durch Spherics, entlang der Magnetfeldlinien, die bei einer Umsetzung in akustische Signale ein pfeifendes Geräusch („Whistler”) ergeben. b) niederfrequente Funkstörungen, die durch magnetohydrodynamische Wellen in der Magnetosphäre hervorgerufen und als Pfeifgeräusch wahrgenommen werden. Ausgelöst werden die Whistler durch die niederfrequente Radiostrahlung von Blitzentladungen (Blitz) im Bereich von 0,5—30 kHz. Whistler bewegen sich entlang der magnetischen Feldlinien von einer Hemisphäre in die andere und können dabei mehrfach reflektiert werden. Da die Ausbreitungsgeschwindigkeit von der Frequenz abhängt, wird das ursprünglich impulsförmige Signal auf ein Wellenpaket von etwa 1 s Dauer ausgedehnt, bei dem die Frequenz mit der Zeit fällt.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Whiskers
 
white smoker
 
     

Weitere Begriffe : spezifische Adsorption Nortes Navigation

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum