Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Wetterdienste

 
     
  überwiegend staatliche Institutionen zur Wahrnehmung von Aufgaben auf dem Gebiet der Meteorologie und der Klimatologie. Zu den Tätigkeitsfeldern zählen unter anderen: Wetterbeobachtung und -vorhersage, Gutachtenerstellung im Zusammenhang mit Luftverschmutzung, Aktivitäten im Zusammenhang mit Klimaüberwachung und -änderung, Studien zum Abbau der Ozonschicht, meteorologische Forschung. Zu den Kernaufgaben der Wetterdienste gehört insbesondere die Sicherung öffentlicher Belange durch Herausgabe von Warnungen vor gefährlichen Wetterereignissen. In der Bundesrepublik Deutschland gibt es den Deutschen Wetterdienst und zur Wahrnehmung der militärischen meteorologischen Belange das Amt für Wehrgeophysik. Da die Wetterdienste auf internationale Zusammenarbeit angewiesen sind, koordinieren sie ihre Aktivitäten und angewandten Methoden und Verfahren über die Weltorganisation für Meteorologie.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Wetterbeobachtung
 
Wetterdienstgesetz
 
     

Weitere Begriffe : HKW Wasserdampfradiometer Antiklinale

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum