Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Verzeichnung

 
     
  geometrischer Abbildungsfehler eines Objektivs (Abb.). Die radiale Verzeichnung als Folge einer Pupillenaberration des Objektivs ist rotationssymmetrisch um den Symmetriepunkt in Abhängigkeit vom radialen Abstand r‘ von diesem Punkt. Mängel in der Zentrierung der Linsen eines Objektivs bewirken eine asymmetrische und eine tangentiale Verzeichnung. Die Verzeichnung des Objektivs einer Messkamera wird im Zuge der Kamerakalibrierung ermittelt. Die Maximalwerte der Verzeichnung von Hochleistungsobjektiven von Messkameras liegen in der Grössenordnung von ≤10 μm.

VerzeichnungVerzeichnung: a) fehlerfreie Abbildung, b) symmetrische radiale Verzeichnung, c) asymmetrische Verzeichnung eines Objektivs.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Verzögerungszeit
 
Verzerrungsellipse
 
     

Weitere Begriffe : Loginterpretation L-Lage Gelifluktion

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum