Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Tomographie

 
     
  ist eine spezielle Art, zwei- oder dreidimensionale Strukturen des Untergrundes abzubilden, z.B. die Leitfähigkeitsverteilung, Verteilung der seismischen Wellengeschwindigkeiten oder der Dichte. Das Grundprinzip des Verfahrens ist, dass der unbekannte Bereich des Untergrundes mit einer möglichst grossen Zahl verschiedener Sender-Empfänger-Anordnungen „durchleuchtet” wird. Aus den Messwerten wird durch einen aufwendigen Inversionsprozess das Strukturmodell des Untergrundes ermittelt. So wird z.B. bei der seismischen Transmissionstomographie aus Laufzeitmessungen für eine Vielzahl von Quellen- und Aufnehmerpositionen zwischen zwei oder mehr Bohrungen oder entlang der Erdoberfläche die Verteilung der seismischen Wellengeschwindigkeit berechnet. Tomographische Verfahren werden auch in der Geoelektrik und bei Bodenradar-Untersuchungen eingesetzt. Eine wichtige Rolle spielt die Tomographie in der Seismologie bei der Erforschung des Erdkörpers.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Tommot
 
TOMS
 
     

Weitere Begriffe : Crinoidea Leitmineral Ciliaten

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum