Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Tiefengrundwasser

 
     
  Tiefenwasser, kommt in den tieferen Bereichen der Erdkruste, ab etwa 1000–3000 m, vor. Aufgrund der langsamen Austauschzeiten (Fliessgeschwindigkeiten von wenigen cm pro Jahr) nimmt es nur beschränkt am Wasserkreislauf teil. Die langen Verweilzeiten bedingen in der Wechselwirkung Wasser–Gestein chemische Gleichgewichtszustände bei starker Mineralisation. Tiefenwasser kann entlang von Störungen aufsteigen, sich mit oberflächennäheren Grundwässern vermischen oder direkt an der Erdoberfläche als Thermal- oder Mineralwasserquellen austreten.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Tiefengestein
 
Tiefenlinie
 
     

Weitere Begriffe : Bewegungsunschärfe Marshsche Probe Weissenberg-Methode

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum