Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Steroide

 
     
  Derivate von tetracyclischen Verbindungen, welche drei verknüpfte Cyclohexanringe und einen Cyclopentanring als Grundgerüst enthalten (Abb.). Eine Vielzahl von Naturstoffen, wie die männlichen und weiblichen Sexualhormone, sind Steroide. Zu den für die Organische Geochemie wichtigsten Steroiden zählen die als Bestandteile von Zellmembranen eukaryontischer Organismen weitverbreiteten Sterole (Sterine). Diese bilden die Ausgangsverbindungen der während der Diagenese und Metagenese aus dem Kerogen und den Bitumen freigesetzten Sterane, welche als Biomarker eingesetzt werden.

SteroideSteroide: Strukturformel des Steroid-Grundgerüsts (R=Wasserstoff oder Alkylgruppen).
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Sternzeituhr
 
Sterol
 
     

Weitere Begriffe : Thoriumerzlagerstätten Sensitivität Spilosit

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum