Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Stapelung

 
     
  1) Kombination mehrerer Messdaten oder Messreihen. 2) spezieller Schritt in der seismischen Datenbearbeitung reflexionsseismischer Daten, die nach der Common-Midpoint-Methode (CMP) gemessen wurden. Ziel der CMP-Stapelung eines CMP-Ensembles ist die Spur bei Offset null (zero offset, d.h. Schuss und Geophon an derselben Position), die nur Primärreflexionen enthält. Um alle Reflexionssignale konstruktiv summieren zu können, müssen sie durch die dynamische Korrektur zeitgleich aufgereiht werden. Die zugehörige Stapelgeschwindigkeit wird in der Geschwindigkeitsanalyse ermittelt. Durch die Summation von N Spuren wird die Signalqualität der Reflexionen theoretisch um den Faktor √N verbessert, nicht optimal aufgereihte Signale (z.B. multiple Reflexionen) werden geschwächt.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Stapelmoräne
 
stark bewölkt
 
     

Weitere Begriffe : Farbmustertafel terrestrische Photogrammetrie kartographische Lehr- und Lernmedien

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum