Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Schneedecke

 
     
  ist die vollständige Bedeckung (geschlossene Schneedecke)des Bodens mit Schnee, Schneegriesel oder Graupel. Wenn der Boden nur teilweise, jedoch mehr als 50%, mit Schnee bedeckt ist, wird dies durchbrochene Schneedecke genannt. Wenn der Boden weniger als 50% mit Schnee bedeckt ist, wird dies mit Schneereste bezeichnet, und nur einige Stellen mit Schnee werden als Schneeflecken bezeichnet. Eine Schneedecke kann unterschiedliche Viskositäten besitzen. Dies ist abhängig von der herrschenden Temperatur und der Dichte der Schneedecke, wobei eine dichtgepackte Schneedecke am Hang bei niedrigen Temperaturen noch geringe Viskosität und damit hohe Standfestigkeit besitzt, bei plötzlichem Temperaturanstieg jedoch rasch sehr fliessfähig wird und Lawinengefahr entsteht.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Schneebruch
 
Schneedeckenabfluss
 
     

Weitere Begriffe : Benetzungswärme Ausscheidungslagerstätten Pegel

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum