Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

SPOT

 
     
  Système Pour lObservation de la Terre, seit 1986 operationelle französische Raumfahrtmissionen zur Erdbeobachtung (SPOT-1: 1986-1990, SPOT-2: 1990-, SPOT-3: 1993-1996, SPOT-4: 1998-) in fastpolaren (i=98,7º, h=832 km) sonnensynchronen Orbits. Die ersten 3 Satelliten wurden mit jeweils zwei HRV-Sensoren (Haute Rèsolution Visible) ausgestattet. Diese Sensoren können wahlweise im multispektralen XS-Modus oder im Pan-Modus Daten aufzeichnen (Tab.). Die Aufnahmerichtung der Sensoren kann durch einen quer zur Bahnrichtung neigbaren Spiegel mit maximaler Auslenkung von 27º verändert werden. Dies ermöglicht eine höhere Wiederholrate und Aufnahmen je nach Bewölkung. Durch unterschiedliche Neigungswinkel der Datenaufnahme wird es ausserdem ermöglicht, das gleiche Gebiet bei Befliegung an aufeinanderfolgenden Tagen aus zwei unterschiedlichen Richtungen aufzunehmen und damit Stereobilder zu gewinnen. Auf SPOT-4 ist ein modifizierter HRV-Sensor im Einsatz. Der neue HRVIR (Haute Résolution Visible et Infra-Rouge) hat im XS-Modus einen vierten Spektralkanal im Bereich des kurzwelligen Infrarots bei 1,58-1,75 μm zur Verfügung. Im Pan-Modus wird der Spektralkanal 2 mit einer Bodenauflösung von 10 m betrieben. Durch Wegfall des eigenständigen panchromatischen Spektralkanals konnte erreicht werden, dass alle Daten an Bord registriert werden. Ein weiterer Sensor an Bord von SPOT-4 ist das VEGETATION-Instrument. Es hat ein FOV von 2200 km und eine geometrische Auflösung am Boden von ca. 1 km. Es nutzt die Spektralkanäle 2,3,4 des HRVIR und einen Kanal „0” im Bereich 0,43-0,47 μm für ozeanographische Anwendungen und für atmosphärische Korrekturen.

SPOTSPOT (Tab.): Daten von SPOT.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Sporopollenin
 
Sprödbruch
 
     

Weitere Begriffe : Weddellmeer Druckfläche gesättigte Bodenzone

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum