Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Prärie

 
     
  [von lat. pratum=Wiese], Prairie, natürliche Grasländer (Steppen) des nordamerikanischen Kontinentes zwischen den Laubwäldern des östlichen Tieflandes, den Rocky Mountains im Westen und der Zone des borealen Nadelwaldes im Norden. Charakteristische Gräser der Prärie sind vor allem die Andropogon-Arten. Die ökologische Differenzierung ist zum einen geprägt durch die nach Süden zunehmende Temperatur und zum anderen durch einen Höhengradienten in westlicher Richtung, der mit zunehmender Aridität von Ost nach West verbunden ist. Daraus ergibt sich eine Ost-West Abfolge aus Hoch- oder Langgras-Prärien mit mannshohen Gräsern, Übergangs-Prärien mit Lang- und Kurzgräsern sowie Halbsträuchern und Kurzgras-Prärien, welche überlagert wird von einem floristischen Nord-Süd-Gefälle (Abb.).

PräriePrärie: ökologische Differenzierung (ü.M.=über Meeresspiegel).
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
präpleistozäne Vereisungsspuren
 
Präsentationsgraphik
 
     

Weitere Begriffe : Landschaftskomplex Bezugswert Eisscholle

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum