Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Ortsring

 
     
  das allgemeine Kartenzeichen für Siedlungen auf kleinmassstäbigen Karten. Die einfache Ringsignatur wird zur Differenzierung der Siedlungen nach der Einwohnerzahl oder nach anderen Merkmalen (z.B. administrative Stellung, Funktion) in verschiedener Weise abgewandelt: nach der Grösse, nach der Stärke der Kontur und nach der Füllung. Zur Kennzeichnung weiterer Merkmale lassen sich am Ring Zusatzzeichen anbringen. Für grössere Siedlungen werden zur Unterscheidung zusätzlich Quadrat und Rechteck als Siedlungssignatur verwendet. Der Ortsring ist historisch als Markierung des Einstiches bei der kartographischen Eintragung von Ortslagen nach geographischen Koordinaten in ein Kartennetz bereits in der Frühzeit der Kartenherstellung benutzt worden. Der einfache Ortsring bezeichnet auf historischen und modernen Karten nur die niedrigste dargestellte Bedeutungskategorie. Lange Zeit wurden die Siedlungen zusätzlich mit einer funktionale Gesichtspunkte ausdrückenden Aufrisssignatur versehen (Positionssignatur). Erst im 19. Jh. wurde der Ortsring das vorherrschende Kartenzeichen für Siedlungen auf geographischen Karten, wobei an die Stelle der funktionalen Gliederung zunehmend eine Klassifizierung der Siedlungen nach der Einwohnerzahl trat.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Ortsplanung
 
Ortssternzeit
 
     

Weitere Begriffe : Konturenpunkt Frostperiode A-Typ-Granit

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum