Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Martonne

 
     
  Emmanuel-Louis-Eugène de, französischer Geograph, * 1.4.1873 Chabris, † 24.7.1955 Sceaux; Professor in Paris von 1909 bis 1944; Wegbereiter der Physischen Geographie und Geomorphologie in Frankreich; folgte zunächst der Zyklentheorie von Davis und wandte sich später klimamorphologischen Ansätzen zu (Klimageomorphologie). Martonne führte zahlreiche Arbeiten zur Glazialmorphologie der Alpen durch, v.a. zur Bedeutung präglazialer Strukturen auf die Talbildung; wichtige regionalmorphologische Beiträge zu Rumänien, Frankreich und Brasilien. Werke (Auswahl): "Traité de Géographie Physique. Vol.2 Le Relief du Sol" (1925).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Martitisierung
 
MAS
 
     

Weitere Begriffe : alpine Böden Aufeisabfluss Farbkonvention

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum