Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Magnetosome

 
     
  kleine, biogen gebildete Einkristalle von Magnetit in Einzellern. Sie haben die ideale Grösse von Einbereichsteilchen (ca. 100 nm) und bilden häufig eine oder mehrere Ketten. Die Mikroorganismen können sich in ihrem Lebensraum mit Hilfe des Magnetfeldes orientieren (magnetotaktische Bakterien). Ob diese Magnetitkristalle auch noch andere Funktionen haben, die mit dem Stoffwechsel und dem Sauerstoffhaushalt zu tun haben, ist noch nicht geklärt. Magnetosome finden sich auch in zum Teil recht alten Sedimenten und weisen damit auf eine lange Geschichte von Mikroorganismen dieser Art hin.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Magnetopause
 
Magnetosphäre
 
     

Weitere Begriffe : Normalfeld Lehmann Einwohnergleichwert

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum