Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Landinformationssystem

 
     
  LIS, ein in der Regel im Bereich des Vermessungswesens betriebenes spezielles Geoinformationssystem, das der Lösung von Aufgaben im Rechtswesen, in der Verwaltung und Wirtschaft dient. Die Datenbank eines Landinformationssystems enthält auf Grund und Boden bezogene Daten eines bestimmten Gebietes. Die Daten werden nach einem einheitlichen räumlichen Bezugssystem gespeichert. Für ihre Erfassung, Verwaltung, Analyse und Präsentation stehen geeignete Werkzeuge (Verfahren und Methoden) zur Verfügung. Charakteristika für Landinformationssysteme sind u.a. die eingeschränkte, stark zweckgebundene Datenmodellierung, die hohe Aktualität der Datenverwaltung und die Arbeit mit Vektordaten. Es werden primär Problemstellungen im grossmassstäbigen Bereich (etwa 1:500 bis 1:10.000) bearbeitet. In der Bundesrepublik Deutschland bildet im kommunalen Sektor das Automatisierte Liegenschaftskataster (ALK) die Basis für Landinformationssysteme nach dem MERKIS-Konzept des Deutschen Städtetages.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Landgewinnung
 
Landkarte
 
     

Weitere Begriffe : Intensitätsskala Reifegrad Calciumphosphat

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum