Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Kollapsbrekzie

 
     
  [von ital. breccia=Geröll], Kollapsbreccie, ein klastisches Sedimentgestein, das aus wenig verfrachteten und daher eckig-kantigen Bruchstücken besteht, die durch ein kalkiges, toniges oder kieseliges Bindemittel ( < 30%) verkittet sind. Eine Kollapsbrekzie ist durch zahlreiche Einbruch- und Kollapsstrukturen gekennzeichnet. Kollapsbrekzien entstehen im Zusammenhang mit Lösung von Evaporiten im Liegenden. Die hangenden Schichten werden von einem bestimmten Punkt an instabil und brechen ein. Oft wird Calcitzement zwischen den Gesteinstrümmern abgeschieden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Kolkmarke
 
kolline Stufe
 
     

Weitere Begriffe : b-Achse Sauerstoffeintrag IGOSS

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum