Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Kaltluft

 
     
  ein Luftkörper, der entweder kälter ist als ein benachbarter, oder kälter ist als die Klima-Mitteltemperatur bzw. der Untergrund (Luftmassenklassifikation). Kleinräumig entsteht Kaltluft in klaren Nächten infolge effektiver Ausstrahlung mit Abkühlung der bodennahen Luftschicht. Wegen ihrer höheren Dichte hat Kaltluft die Eigenschaft, sich unter wärmere Luft zu schieben und diese zu verdrängen. Kaltluftkörper mit synoptisch-skaligen Proportionen werden oft als Kaltluftmassen bezeichnet. Diese erwärmen sich über warm-feuchtem Untergrund und können vom Boden her labilisiert werden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Kaltfrontpassage
 
Kaltluftabfluss
 
     

Weitere Begriffe : Weichgelinjektion Radialdruck Vega

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum