Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Köppen

 
     
  Wladimir Peter, deutscher Meteorologe russischer Herkunft, Schwiegervater von A. Wegener, * 25.9.1846 St. Petersburg, † 22.6.1940 Graz; 1875-1879 Abteilungsvorstand und 1879-1924 für Forschungszwecke freigestellter Meteorologe der Deutschen Seewarte Hamburg; seit 1924 in Graz; Bearbeitung von Segelhandbüchern, Begründer der maritimen Meteorologie; wichtige Beiträge zur Synoptik; erkannte als einer der ersten die Bedeutung der Höhenwerte für die Vorgänge
in Bodennähe, prägte den Begriff Aerologie, forschte über Klima der Ozeane und
Klimaschwankungen, wies die 11jährige Witterungsperiode nach; schuf die
Köppen-Klimaklassifikation; wichtige Werke (Auswahl): "Grundlinien der maritimen Meteorologie"
(1899), "Windgebiete der Weltmeere" (1921), "Die Klimate der Erde" (1923), "Die Klimate der
geologischen Vorzeit" (1924 mit A. Wegener), "Handbuch der Klimatologie" (5 Bände, 1930-39 mit R.
Geiger).
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Königsberger Faktor
 
Körnerpräparat
 
     

Weitere Begriffe : Ausstattungsmerkmal Bandara-Kraton Rationalitätsgesetz

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum