Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Hydratation

 
     
  die Anlagerung der als Dipole wirkenden Wassermoleküle an Ionen (Wasserstoffbrückenbindungen) und die dabei wirksam werdende Stabilisierung der Ionen in der Lösung (Abb.). Auf diesen Prozess ist zu einem wesentlichen Teil, neben der Hydrolyse, das gute Lösungsvermögen des Wassers gegenüber Salzen zurückzuführen. Dieses wird durch das hohe elektrische Dipolmoment des Wassermoleküls und der damit verbundenen hohen Dielektrizitätskonstante des Wasser bewirkt. innerkristalline Quellung.

HydratationHydratation: schematische Darstellung des Dipolcharakters der Wassermoleküle mit hydratisierten Ionen.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Hydrargillit
 
Hydratationsenergie
 
     

Weitere Begriffe : Pliozän Zittel Abplattung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum