Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Hemikryptophyten

 
     
  [von griech. kryptos =verborgen], Lebensform von Pflanzen, deren oberirdischer Spross vor der Vegetationsruhe, in der ungünstigen (kalten oder trockenen) Jahreszeit, weitgehend abstirbt, während sich die Überdauerungstriebe und Erneuerungsknospen unmittelbar unter der Erdoberfläche befinden (z.B. bei Gräsern oder Rosettenpflanzen). Die Triebe und Knospen sind oft durch eine Hülle aus lebenden oder toten Schuppen, Blättern oder Blattscheiden geschützt. Zu den Hemikryptophyten gehört etwa die Hälfte aller Samenpflanzen der gemässigten Landschaftszonen der Erde.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Hemiedaphon
 
hemipelagische Ablagerungen
 
     

Weitere Begriffe : Castanozems Liquid-Encapsulation-Czochralski-Verfahren Grobgefüge

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum