Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Heim

 
     
  Albert, schweizerischer Geologe, * 12.4.1849 Zürich, † 31.8.1937 Zürich; Schüler von A. Escher von der Linth, 1872-1912 Professor in Zürich, 1894-1925 Präsident der Schweizerischen Geologischen Kommission. Heim leistete als einer der bedeutendsten Alpengeologen wegweisende Arbeiten über Gebirgsbildung und Gletscherkunde. Er vertrat die Deckentheorie, indem er die Auffaltung und Überschiebung der Decken einer Erdkrustenkontraktion zuschrieb (Mitbegründer der Kontraktionstheorie); hielt später v.a. das Einwirken horizontaler Kräfte für entscheidend - eine Auffassung, die in die heute gültige Lehre der Plattentektonik einfloss. Mit dem Feinmechaniker W. Breithaupt konstruierte er den Geologenkompass. Werke (Auswahl): "Untersuchungen über den Mechanismus der Gebirgsbildung" (1878), "Handbuch der Gletscherkunde" (1885), "Geologie der Schweiz" (1918-22).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Heilwasserquelle
 
Heinrich-Event
 
     

Weitere Begriffe : Monera exogen Strandverschiebung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum