Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Heberwehr

 
     
  Sonderform eines festen Wehres, bei dem kleinere Abflüsse zunächst frei über die Wehrschwelle abfliessen. Mit steigendem Wasserstand im Oberwasser wird die Luft aus einer über dem Wehrrücken liegenden luftdichten Kappe mitgerissen, so dass eine Saugwirkung einsetzt und der zunächst freie Überfall in eine Rohrströmung übergeht. Durch eine am unteren Ende des Saugschlauches befindliche Sprungnase wird das Anspringen des Hebers beschleunigt. Wenn mit Absinken des Wasserspiegels wieder Luft zutritt, reisst die Heberwirkung ab. Heberwehre vermeiden den bei festen Wehren üblichen Nachteil stark schwankender Wasserspiegel im Oberwasser.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Heberbarometer
 
Hebung
 
     

Weitere Begriffe : atektonisch Stapelmoräne Echodüne

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum