Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Gravitationstensor

 
     
  Tensor der zweiten Ableitungen des Gravitationspotentials V in alle drei Raumrichtungen; die Tensorkomponenten werden auch als Gravitationsgradienten bezeichnet. Der Tensor: hat neun Komponenten, von denen fünf linear unabhängig sind, da Vik symmetrisch und spurfrei ist. Der Gravitationstensor beschreibt die lokale Geometrie des Gravitationsfeldes; die einzelnen Komponenten können als Krümmungs- bzw. Torsionsgrössen interpretiert werden. Gravitationsgradienten bzw. Änderungen der Gravitationsbeschleunigung werden meist in

Gravitationstensor-2
Eötvös-Einheiten gemessen: 1E =10-9 s. zweiten Ableitungen des Gravitationspotentials V in alle drei Raumrichtungen; die Tensorkomponenten werden auch als Gravitationsgradienten bezeichnet. Der Tensor: hat neun Komponenten, von denen fünf linear unabhängig sind, da Vik symmetrisch und spurfrei ist. Der Gravitationstensor beschreibt die lokale Geometrie des Gravitationsfeldes; die einzelnen Komponenten können als Krümmungs- bzw. Torsionsgrössen interpretiert werden. Gravitationsgradienten bzw. Änderungen der Gravitationsbeschleunigung werden meist in

Gravitationstensor-2
Eötvös-Einheiten gemessen: 1E =10-9 s.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Gravitationspotential
 
Gravitationswasser
 
     

Weitere Begriffe : Gleichförmigkeit Archaea allgemeine Form

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum