Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Goldschmidt

 
     
  Victor Moritz, * 27.1.1888 Zürich, † 20.3.1947 Vestre Aker (bei Oslo), norwegischer Geochemiker; ab 1914 Professor in Oslo, ab 1929 in Göttingen, nach Emigration 1936-41 erneut in Oslo, danach in Aberdeen, 1946 Rückkehr nach Oslo; Mitbegründer der modernen Geochemie; erstellte Tabellen von Atom- und Ionenradien; befasste sich mit der Bildung von Mischkristallen, der relativen Häufigkeit der seltenen Erden (1924 Bestätigung der Harkinsschen Regel), geochemischen Verteilungsgesetzen, dem schichtenförmigen Aufbau der Erde und untersuchte das Vorkommen der Elemente in Meteoriten und lebenden Organismen; prägte die Bezeichnung "Silicathülle" für den Gesteinsmantel der Erde; schrieb auch Arbeiten zur Kontakt- und Regionalmetamorphose in Norwegen; das nach ihm benannte Goldschmidt-Diagramm stellt die Häufigkeit der chemischen Elemente (bzw. Atomarten) in der Erdkruste in Abhängigkeit von der relativen Atommasse dar; entwickelte in Anlehnung an das Verhalten der Elemente bei Verhüttungsprozessen eine geochemische Klassifizierung der Elemente (geochemischer Charakter der Elemente). Werk (Auswahl): "Geologisch-petrographische Studien im Hochgebirge des südlichen Norwegens" (5 Bände, 1912-21).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Goldquarzgänge
 
Goldseifen
 
     

Weitere Begriffe : Halogene Inkunabel Ärmelkanal

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum