Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Gewässerbelastungen

 
     
  temporäre oder andauernde, nachteilige Wirkungen auf ein Gewässer. Solche Belastungen betreffen das Biotop und seine Leistung. Sie werden hervorgerufen durch natürliche Vorgänge (z.B. geogen, biogen) oder anthropogen durch die Einleitung von Abwässern, wasserbauliche Massnahmen (Gewässerausbau), diffuse Quellen, Unfälle und illegale Verunreinigungen. Die stofflichen Einträge erfolgen hauptsächlich durch das Wasser oder die Luft. Auch die vom Menschen verursachte Aufwärmung oder Abkühlung eines Gewässers kann dessen Wärmehaushalt übermässig beanspruchen und so aquatische Biozönosen verändern.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Gewässerausbau
 
Gewässerbeschaffenheit
 
     

Weitere Begriffe : Stadtgrün Charakterisierung Felsschlipf

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum