Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Freiheitsgrade

 
     
  1) Allgemein: Möglichkeiten eines Massenpunktes oder Systems, in Raum und Zeit unterschiedliche Positionen bzw. Zustände einzunehmen. 2) Physik: Anzahl der Freiheitsgrade gleich der Anzahl voneinander unabhängiger Zuordnungskriterien, meist Koordinaten, die zur eindeutigen Bestimmung des Massenpunktes bzw. Systems notwendig sind. So besitzt z.B. ein freier starrer Körper im Raum drei Freiheitsgrade der Translation, entsprechend dem dreidimensionalen Raum, in dem er sich befindet, und zusätzlich drei Freiheitsgrade der Rotation (um drei mögliche voneinander unabhängige Achsen). 3) Statistik: Anzahl der Freiheitsgrade gleich der Anzahl der sukzessiven Schritte, aus einem oder mehreren Datensätzen bestimmte gegenseitig unabhängige (unkorrelierte) Werte auszuwählen. Im einfachsten Fall mit einem Datensatz und elementarer Problemstellungen Φ = n-1 mit Φ = Anzahl der Freiheitsgrade und n = Anzahl der Daten (Stichprobenumfang).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Freigold
 
Freilandniederschlag
 
     

Weitere Begriffe : arsenidische Bismut-Kobalt-Nickel-Formation Archäophytikum Vermessungsmarke

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum