Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Faltenrumpf

 
     
  weitgehend abgetragenes Faltengebirge. Durch die Prozesse der Erosion und Denudation wurde über geologische Zeiträume hinweg das durch die Orogenese geschaffene Relief weitgehend abgetragen. Rumpfflächen kappen den Schichtbau, wobei Resistenzunterschiede der gekappten Schichtserien nur geringe Höhenunterschiede verursachen (Skulpturfläche). Erneute tektonische Impulse können zur Entstehung eines Rumpfschollen- respektive Bruchschollengebirges führen. Faltenrümpfe treten auch als Auflagefläche von jüngeren, nicht gefalteten Sedimentserien in Erscheinung (Diskordanz). Man benutzt dann die Begriffe Grundgebirge für die gekappten Faltenstrukturen und Deckgebirge für das überdeckende, in Mitteleuropa meist aus dem Mesozoikum stammende Sedimentpaket.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Faltenmolasse
 
Faltenscharnier
 
     

Weitere Begriffe : Kontinentalitätsindex Anisotropiekoeffizient Einschlüsse

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum