Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Etzlaub

 
     
  Erhard, Kompassmacher, Astronom, Kartograph und Arzt, * um 1460 in Erfurt, † 1532 in Nürnberg. Er ist seit 1484 als Bürger in Nürnberg erwähnt, wo er Sonnenkompasse und Landkarten herstellte, zuerst 1492 eine kreisrunde Umgebungskarte von Nürnberg, 1500 folgte für das Heilige Jahr die "Rom-Weg-Karte" (ca. 1:5,3 Mio.) und 1501 die Strassenkarte, auf der die Entfernungen durch Punkte dargestellt sind, die jeweils eine geographische Meile markieren. Dargestellt sind 820 Städte mit Nürnberg im Zentrum. Die Karte wurde nachgeahmt von G. Erlinger (Ausgaben 1515, 1524 und 1530) und benutzt von M. Waldseemüller. Die kleine Erdkarte auf dem Deckel seines Sonnenkompasses in Zylinderentwurf weist wachsende Breiten auf, was als Vorwegnahme des Mercatorentwurfs gelten kann.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Ettringit
 
Eu-Edaphon
 
     

Weitere Begriffe : Einsteinsche Summenkonvention integrierter Pflanzenschutz Akkumulationsform

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum