Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

EMS-98

 
     
  Europäische Makroseismische Skala 1998. Sie klassifiziert die makroseismische Intensität, wobei die Art der Baustrukturen und ihre Verletzlichkeit gegenüber Erdbeben ausführlich berücksichtigt wird. Die EMS-98-Skala wurde in zehnjähriger Arbeit durch eine internationale Expertengruppe unter der Leitung des Potsdamer Seismologen G. Grünthal entworfen und 1998 eingeführt. Wie die Mercalli-Skala und die MSK-Skala umfasst sie zwölf Stufen, die untereinander weitgehend kompatibel sind. Die EMS-98-Skala ordnet vier Bauweisen (Mauerwerk, Stahlbeton, Stahl und Holzkonstruktion, von denen die beiden zuerst genannten noch einmal in zahlreiche Unterklassen aufgeteilt sind) in sechs verschiedene Klassen der Verletzlichkeit (engl. vulnerability) ein. Die Kurzform von Grünthal (Tab.) stellt eine sehr starke Vereinfachung der ausführlichen Fassung dar.

EMS-98EMS-98 (Tab.): Europäische Makroseismische Skala 1998, Kurzform.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Ems
 
Emulsion
 
     

Weitere Begriffe : LHKW Off-site-Verfahren Schädlingsbekämpfungsmittel

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum