Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Densitometer

 
     
  Schwärzungsmessgerät, ein photoelektrisches und optisch-visuelles Messgerät zur wertmässigen Bestimmung von optischen Dichten und Schwärzungen. Es findet eine Messung von auftreffender Lichtmenge und remittierter bzw. transmittierter Lichtmenge statt. Mit Hilfe einer Fotozelle wird der von einer opaken Vorlage remittierte Lichtstrom (Auflichtdensitometer) oder der von einer transparenten Vorlage transmittierte Lichtstrom (Durchlichtdensitometer) gemessen und mit dem Ausgangswert des Lichtstroms verglichen. Der ermittelte Wert wird zur Berechnung der Dichte oder des Rastertonwertes genutzt und als Zeigerwert oder am Zifferndisplay als Dichtewert oder Rasterprozentwert angezeigt. Auflichtdensitometer sind mit Lichtfiltern ausgestattet, die Messungen in bestimmten Spektralbereichen ermöglichen, so dass für die Normdruckfarben Farbdichte, Rastertonwert und Tonwertzunahme ermittelt werden können. Bildschirmdensitometer können in interaktiven Scannerprogrammen (Scanner ) enthalten sein und zeigen Farbwerte der Pixel als RGB-Werte (RGB), aber auch als CMYK-Werte (CMYK) an.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Denoxifizierung
 
density slicing
 
     

Weitere Begriffe : VLBI chapparral exogene Dynamik

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum