Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Deflationswanne

 
     
  häufig ovale bis nierenförmige, flache Senke unterschiedlicher Ausdehnung ( < 1 bis >10 km2), die vorwiegend in semiariden Gebieten vorkommt und dort in dichter Scharung weite Areale bedecken kann. Die Entstehung ist an episodisch-periodische Niederschläge und Überschwemmungen im Wechsel mit Aridität gebunden. Die Feuchtigkeit fördert die Verwitterung in den Senken und stellt Feinmaterial bereit. Die Ausräumung und Übertiefung geht dann auf Deflation zurück. Auf der windabgewandten Seite der Wannen ist das ausgeblasene Substrat häufig zu Bogendünen akkumuliert. Das Vorkommen der Wannen ist oft an Härteunterschiede im anstehenden Gestein oder an tektonische Schwächezonen gebunden, so z.B. in der Wannennamib im südlichen Afrika (Salztonebene).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Deflation
 
Deflektometer
 
     

Weitere Begriffe : Benguelastrom Bodennutzung Gewinnungsklassen

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum