Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Dalton-Gesetz

 
     
  Daltonsches Gesetz, nach dem englischen Naturforscher John Dalton (1766-1844) benanntes Gesetz, wonach sich der Luftdruck p aus der Summe der auf die einzelnen Gase zurückgehenden Partialdrucke pi zusammensetzt: p = Σpi. Im speziellen ist der Luftdruck p die Summe aus dem Dampfdruck (genauer Wasserdampf-Partialdruck) e und dem Druck der trockenen Luft pL.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Dalton
 
Damara-Orogenese
 
     

Weitere Begriffe : stereographische Projektion Goldader GOCE

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum