Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Courant-Friedrichs-Lewy-Kriterium

 
     
  CFL, stellt einen Zusammenhang zwischen der Grösse der Maschenweite in einem Rechengitter Δx, der im benutzten Gleichungssystem auftretenden grössten Geschwindigkeit u und dem maximal möglichen Zeitschritt Δt her.

Courant-Friedrichs-Lewy-KriteriumWird ein grösserer Zeitschritt als der nach dem Courant-Friedrichs-Lewy Kriterium bestimmte benutzt, dann wird die numerische Lösung instabil. numerische Instabilität.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Coulomb-Mohrsche Bruchbedingung
 
Cousteau
 
     

Weitere Begriffe : Oberflächenkriechen Abbaubarkeit Geostationary Operational Meteorological Satellite

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum