Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bodenruhe

 
     
  bezeichnet die Phase, in welcher der Boden keiner Bodenbearbeitung unterworfen ist, im Extremfall (bei dauerhaftem Bewuchs durch Wald und Grünland, im Feldfutterbau bei Anbau von Kleegras oder Luzerne) bis zu 5 Jahren oder kurzfristiger (im Feldanbau von einjährigen Kulturen). Die Bodenruhe besitzt besondere Bedeutung für die Entwicklung eines ungestörten Edaphons mit Wirkung auf die Bodenproduktivität.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Bodenrelikt
 
Bodenrutschung
 
     

Weitere Begriffe : Hausmannit Joule ESOC

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum