Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Bodenminerale

 
     
  umfassen überwiegend die silicatischen Primärminerale in den jeweiligen Ausgangsgesteinen. Als Folge der Verwitterung entstehen aus den Primärmineralen im Rahmen der Bodenbildung die Sekundärminerale. Dabei wird unterschieden zwischen einer Mineralneubildung als Fällungsprodukt aus übersättigten Lösungen und einer Mineralumbildung durch chemische Veränderung von Primärmineralen unter Beibehaltung ihrer Grundstruktur. In Böden besteht ein enger Zusammenhang zwischen Korngrösse und Mineralogie: Die sekundären Bodenminerale wie Tonminerale und oxidische Verbindungen von Al, Fe und Mn dominieren in der Tonfraktion <2 μm, während die verwitterungsstabilen Bodenminerale wie Quarz und Schwerminerale in den gröberen Fraktionen angereichert werden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Bodenmelioration
 
bodennahe Grenzschicht
 
     

Weitere Begriffe : Pahoehoe-Lava optisch negativ Erdbewegung

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum