Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Blockrutschung

 
     
  slump, Rotations-Blockrutschung, Prozess der Rutschung (Hangbewegungen) mit rückwärts rotierender Bewegung des Gesteins, wobei der Gesteinsverband der Rutschmasse weitgehend erhalten bleibt (Abb.). Blockrutschungen entstehen, wenn die Reibungskräfte im Inneren der Rutschmasse grösser sind als an der Gleitbahn. Dies ist häufig in Sedimentgesteinen der Fall, z.B. an Schichtstufen, wenn durchlässige Gesteine wie Kalksteine oder Sandsteine über rutschungsanfälligen Tonsteinen oder Mergeln liegen.

BlockrutschungBlockrutschung: schematische Darstellung mit ehemaliger (1) und heutiger (2) Landoberfläche, sowie den Gleitbahnen (3); A = durchlässiges Gestein (Sandstein, Kalk), B = rutschungsanfälliges Gestein (Tonstein, Mergel), C = dichter Untergrund.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Blockmeer
 
Blockschollenbewegung von Gletschern
 
     

Weitere Begriffe : Magerhumus Narbenzone Allmende

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum