Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Beschleunigungsaufnehmer

 
     
  Seismograph, dessen Registrieramplitude proportional zur Bodenbeschleunigung ist. Die Eigenfrequenz eines Beschleunigungsaufnehmer ist relativ zur Frequenz der Bodenbewegung gross. Die Beschleunigungsempfindlichkeit bei vorgegebener Frequenz der Bodenbewegungen ist hingegen klein; deshalb werden Beschleunigungsaufnehmer bevorzugt in Erdbebengebieten aufgestellt, da sie auch bei nahen, starken Erdbeben eine verzerrungsfreie Aufzeichnung gewährleisten. Herdnahe Aufzeichnungen der Bodenbeschleunigung bilden die Grundlage für eine moderne seismische Risikoanalyse und erdbebensichere Bauweise sowie für Untersuchungen des Erdbebenprozesses (Herdkinematik).  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Beschleunigung
 
Beschleunigungsempfindlichkeit
 
     

Weitere Begriffe : Datenaustausch reziproker piezoelektrischer Effekt Spülverfahren

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum