Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Basislatte

 
     
  Latte, geodätisches Gerät zur sehr genauen und konstanten Realisierung einer Strecke bekannter Länge, als Grundlinie im parallaktischen Dreieck bei der optischen Distanzmessung. Basislatten bestehen im wesentlichen aus einem zusammenklapp- oder -steckbaren Metallrohr, an dessen Enden Zielmarken zur Bestimmung des parallaktischen Winkels γ angebracht sind. Der Abstand der Zielmarken beträgt 2 m und wird, durch in die Basislatte eingebaute Stäbe oder Drähte aus Invar, die thermisch bedingte Längenänderungen minimieren, weitgehend konstant gehalten. In der Mitte der Latte befindet sich eine dritte Zielmarke sowie ein Diopter, der eine rechtwinklige Ausrichtung der Basislatte zur gesuchten Distanz s ermöglicht. Die Latte kann mittels Zwangszentrierung in einem Dreifuss fixiert und mit Hilfe der Fussschrauben und einer Dosenlibelle horizontiert werden.  
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Basislandterrasse
 
Basispunkt
 
     

Weitere Begriffe : Schwerpunktbestimmung in Karten Quecksilberthermometer sessil

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum