Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Ammoniakverflüchtigung

 
     
  gasförmiger Verlust von Stickstoff in Form von Ammoniak (NH3),


tritt überwiegend nach Ausbringung von ammonium- oder harnstoffhaltigen Düngemitteln, v.a. bei Gülleapplikation, auf. Bei hohen pH-Werten kann Ammoniak entstehen, das in die Atmosphäre entweicht. Das Verhältnis von Ammonium (NH4+) zu Ammoniak wird dann zu Gunsten des flüchtigen Ammoniaks verschoben (Abb.). Durch Einarbeitung des Düngers können die Verluste verringert werden, da im Boden NH4+ schnell an der Bodenmatrix adsorbiert wird.

AmmoniakverflüchtigungAmmoniakverflüchtigung: Einfluss des pH-Wertes auf die relative Verteilung von Ammonium und Ammoniak in verdünnter wässriger Lösung im Gleichgewicht bei 25ºC.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Ammoniak
 
Ammonifikation
 
     

Weitere Begriffe : Behaim Hochtemperaturmetamorphose Bilddatenfusion

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum