Lexikon Geologie Geografie Geowissenschaften  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

 
 

Aktivitätsphase

 
     
  im Sinne von geomorphodynamischer Aktivität Periode verstärkter Erosion und/oder Denudation, die durch veränderte klimatische Bedingungen und/oder tektonische Impulse verursacht sein kann. Klimatisch initiierte Aktivitätsphasen sind durch geringe bis fehlende Tendenz zur Bodenbildung gekennzeichnet. Sie können beispielsweise durch Austrocknung oder Abkühlung,


d. h. durch eine Auflichtung der Vegetationsbedeckung und eine Konzentration des Niederschlagsund Abflussgeschehens ausgelöst werden. Den Aktivitätsphasen stehen Stabilitätsphasen gegenüber, die durch verstärkte Bodenbildung und geringe Abtragungsleistungen gekennzeichnet sind.
 
 

 

 

 
 
Ein Bookmark auf diese Seite setzen:
 
 

 

 

 
 
<< vorheriger Begriff
 
nächster Begriff >>
Aktivitätsmessung
 
Aktivkohle
 
     

Weitere Begriffe : Vieldeutigkeit Rostaufnahme Aerologie

 

 
Startseite GeoDZ
Copyright © 2010 GeoDZ.com. All rights reserved.  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Impressum